PCG logo
Artikel

5 häufige Mythen über Cloud Migration

customHeroImage

Die Cloud Migration kann eine entmutigende Aussicht sein, insbesondere für Unternehmen, die seit Jahren ihre eigene Infrastruktur betreiben. Es ist daher nicht verwunderlich, dass viele IT-Führungskräfte zögern und von falschen Vorstellungen und veralteten Annahmen darüber zurückgehalten werden, was der Wechsel in die Cloud mit sich bringt.

Werfen wir einen vorsichtigen Blick auf einige der häufigsten Mythen, die Unternehmen daran hindern, die Vorteile von Cloud Computing zu nutzen, und schauen wir, ob wir einige dieser Mythen entlarven können.

Mythos 1: „Es ist zu teuer, alles in die Cloud zu verlagern.“

Dies ist vielleicht der am weitesten verbreitete Mythos über Cloud Migration. Es stimmt zwar, dass mit dem Wechsel in die Cloud Vorlaufkosten wie Datenübertragung und Anwendungs-Refactoring verbunden sind, diese werden jedoch häufig durch die langfristigen Einsparungen aufgewogen.

In der Cloud müssen Sie nicht mehr in teure Hardware investieren und diese warten. Sie können Ihre Ressourcen je nach Bedarf vergrößern oder verkleinern und zahlen nur für das, was Sie nutzen. Dies kann zu erheblichen Kosteneinsparungen führen, insbesondere bei Workloads mit variabler Nachfrage.

Darüber hinaus bieten viele Cloud-Anbieter Tools und Dienste zur Kostenoptimierung an, die Ihnen bei der Überwachung und Verwaltung Ihrer Ausgaben helfen. Bei richtiger Planung und Governance kann der Wechsel in die Cloud tatsächlich kosteneffizienter sein als die Wartung einer lokalen Infrastruktur.

image-0476adf3304d

Mythos 2: „Unsere Daten sind auf unseren eigenen Servern sicherer.“

Sicherheit ist für jedes Unternehmen ein wichtiges Anliegen und es ist verständlich, dass Sie eine strenge Kontrolle über Ihre Daten behalten möchten. Allerdings ist die Annahme, dass lokale Daten von Natur aus sicherer seien, ein Irrglaube.

Große Cloud Anbieter wie AWS, Azure und Google Cloud investieren viel in Sicherheit, oft mehr, als sich einzelne Unternehmen leisten können. Sie beschäftigen Teams von Sicherheitsexperten, nutzen modernste Verschlüsselung und verfügen in ihren Rechenzentren über robuste physische Sicherheitsmaßnahmen.

Darüber hinaus bieten Cloud Anbieter in der Regel eine breite Palette an Sicherheitsfunktionen und -diensten an, beispielsweise Identitäts- und Zugriffsverwaltung, Netzwerk-Firewalls und Einbruchserkennung. Diese Tools können Ihnen dabei helfen, einen starken Sicherheitsstatus in der Cloud zu implementieren, oft effektiver als das, was vor Ort möglich ist.

Mythos 3: „Wir werden die Kontrolle über unsere Systeme und Daten verlieren.“

Ein weiteres häufiges Missverständnis ist, dass der Wechsel in die Cloud bedeutet, die Kontrolle über Ihre Systeme und Daten aufzugeben. In Wirklichkeit behalten Sie die volle Kontrolle darüber, welche Dienste Sie nutzen und wie Ihre Daten gespeichert und abgerufen werden.

image-f7ab51032ad9

Mit der Cloud definieren Sie die Zugriffskontrollen und -richtlinien. Sie entscheiden, wer zu welchen Bedingungen Zugriff auf welche Ressourcen hat. Cloud Anbieter bieten robuste Tools für das Identitäts- und Zugriffsmanagement (IAM), mit denen Sie differenzierte Berechtigungen erteilen und das Prinzip der geringsten Rechte durchsetzen können.

Darüber hinaus bieten die meisten Cloud Dienste detaillierte Überwachungs- und Protokollierungsfunktionen. Dadurch erhalten Sie Einblick in die Nutzung Ihrer Ressourcen und können so die Kontrolle und Governance über Ihre Umgebung behalten.

Mythos 4: „Der Migrationsprozess ist zu kompliziert und störend.“

Obwohl die Migration in die Cloud eine sorgfältige Planung und Durchführung erfordert, muss sie kein schmerzhafter Prozess sein. Viele Unternehmen überschätzen die damit verbundene Komplexität und Störung.

Cloud Anbieter bieten eine Vielzahl von Tools und Diensten an, um den Migrationsprozess zu optimieren. AWS verfügt beispielsweise über den Database Migration Service (DMS), der Ihnen bei der Migration von Datenbanken in die Cloud mit minimalen Ausfallzeiten helfen kann.

Darüber hinaus hoffe ich, dass Sie uns den Hinweis verzeihen können, dass die Inanspruchnahme der Hilfe spezialisierter Cloud Berater wie PCG den Migrationsprozess noch reibungsloser gestalten kann. Von der Bewertung Ihrer aktuellen Umgebung über die Planung und Durchführung der Migration bis hin zur Optimierung Ihres Cloud Setups nach der Migration kann ein sachkundiger Partner die Komplexität und das damit verbundene Risiko erheblich reduzieren.

image-82363436afef

Mythos 5: „Unser aktuelles Setup funktioniert gut; wir sehen keinen Änderungsbedarf.“

Dies ist vielleicht der gefährlichste Mythos von allen. Nur weil Ihr aktuelles Setup funktioniert, heißt das nicht, dass es optimal ist. Wenn Sie die Cloud nicht in Betracht ziehen, verpassen Sie möglicherweise erhebliche Möglichkeiten für Kosteneinsparungen, mehr Agilität und verbesserte Leistung (um nur einige Vorteile zu nennen).

Der technologische Wandel schreitet rasant voran und was heute funktioniert, ist morgen möglicherweise nicht die beste Lösung. Durch die Nutzung der Cloud machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher und stellen sicher, dass Sie sich schnell an neue Herausforderungen und Chancen anpassen können.

Darüber hinaus nutzen Ihre Konkurrenten die Cloud wahrscheinlich bereits zu ihrem Vorteil. Wenn Sie am Status quo festhalten, riskieren Sie, ins Hintertreffen zu geraten und Ihren Wettbewerbsvorteil zu verlieren.

Nach dem Nebel: Jenseits der Wolkenmythen

Es stimmt zwar, dass die Cloud kein Allheilmittel ist – selbst wir akzeptieren das –, aber es ist keine Übertreibung zu sagen, dass sie erhebliche Vorteile bietet, die zu überzeugend sind, als dass man sie aufgrund falscher Vorstellungen ignorieren könnte. Wenn Sie die Realität hinter diesen verbreiteten Mythen verstehen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob die Cloud Migration für Ihr Unternehmen das Richtige ist.

Und denken Sie daran: Sie müssen es nicht alleine schaffen!

Bereit, den Nebel zu vertreiben und die Wolke zu umarmen?

Bei der PCG liegt es uns am Herzen, Unternehmen dabei zu helfen, die Leistungsfähigkeit der Cloud zu nutzen. Unser Team aus erfahrenen Cloud Architekten und -Ingenieuren steht bereit, Sie durch jede Phase Ihrer Cloud Reise zu begleiten. Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen Beratungstermin mit uns und lassen Sie uns gemeinsam mit diesen Mythen aufräumen!

Mehr erfahren

Genutzte Services

Weiterlesen

Artikel
Problemlose Migration von Amazon Workdocs

Amazon WorkDocs wird im Jahr 2025 eingestellt: Entdecken Sie die alternativen Lösungen und lernen Sie die richtigen Schritte für einen reibungslosen Übergang für Ihr Unternehmen kennen.

Mehr erfahren
Artikel
Welche Vorteile bietet die Cloud-Migration kleinen Unternehmen?

Eine Analyse der Vorteile der Cloud-Migration für kleine Unternehmen betont erhebliche Kosteneinsparungen, gesteigerte Agilität und verbesserten Zugang zu Fachwissen als Hauptvorteile.

Mehr erfahren
Artikel
7 wichtige Schritte für eine erfolgreiche Cloud-Migration

Ein aufschlussreicher Leitfaden zur Steuerung der Cloud-Migration, der praktische Ratschläge und sieben entscheidende Schritte von der Bewertung bis zur Optimierung nach der Migration bietet und Expertentipps für einen erfolgreichen Übergang enthält.

Mehr erfahren
Pressemeldung
PCG erhält AWS MSP Status - Fortführung des steilen Wachstumskurses

PCG erhält den AWS MSP-Status und unterstreicht damit sein Engagement für erstklassige Cloud-Services. Erstklassige verwaltete Lösungen für Ihre AWS-Umgebung. Kunden profitieren von PCGs bewährter Expertise und strategischer Zusammenarbeit mit AWS.

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down