PCG logo
Artikel

5 Gründe für die Entwicklung von Serverless-Anwendungen

customHeroImage

Beim Aufbau von serverless können Entwickler Anwendungen erstellen und ausführen, ohne sich um die Verwaltung der Infrastruktur kümmern zu müssen. Die Verwaltung wird nämlich von AWS übernommen. AWS kümmert sich um die Server und übernimmt die Bereitstellung, Wartung, Patching, Planung und Skalierung der Serverinfrastruktur.

Durch die Nutzung der AWS Cloud-Services können sich unsere Entwickler ganz auf das Schreiben des Codes für Ihre Anwendung konzentrieren. Sobald sie bereitgestellt sind, reagieren serverless-Anwendungen auf die Nachfrage und skalieren automatisch nach Bedarf. Daher zahlen Sie nicht für ungenutzte Kapazitäten, sondern nur für die Ressourcen, die für die Ausführung der Anwendung erforderlich sind, sofern diese Ressourcen genutzt werden.

Es gibt zahlreiche Gründe für den Einsatz von serverless, aber die folgenden sind unsere Highlights:

Schneller von der Idee zum Markt

Eliminieren Sie den operativen Overhead, so dass die Entwickler schnell implementieren, Feedback erhalten und schneller auf den Markt kommen können. Serverless ist einfacher zu implementieren, da es nicht mehr Wochen oder Monate dauert, die benötigten Ressourcen bereitzustellen - wir können dies jetzt innerhalb von Tagen, Stunden oder sogar Minuten erledigen.

Niedrigere Kosten

Mit einem Pay-as-you-go-Preismodell wird die Ressourcennutzung automatisch optimiert und Sie müssen nicht für ungenutzte Kapazitäten bezahlen. Es besteht keine Notwendigkeit, Kapazitäten für Dinge wie Computer und Speicher im Voraus oder im Übermaß bereitzustellen. Kurz gesagt, es fallen keine Kosten an, wenn Ihr Code nicht läuft.

Bessere Anwendungen erstellen, einfacher

Serverless-Anwendungen verfügen über integrierte Service-Integrationen wie API-Management, Messaging oder Workflows, so dass Sie sich auf die Erstellung Ihrer Anwendung konzentrieren können, anstatt sie zu konfigurieren. Die Benutzeroberfläche und die Erfahrung der Anwendung sind für Ihr Unternehmen und die Kunden, die sie nutzen, entscheidend. Mit der Zeit, die wir durch die stark reduzierte Infrastrukturverwaltung sparen, können wir uns mehr auf die UI/UX und die Funktionalität Ihrer Anwendung konzentrieren.

Bessere Skalierbarkeit

Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, ob der Server die Nutzerlast Ihrer Anwendung bewältigen kann. Mit Technologien, die automatisch von Null auf Spitzenlasten skalieren, können Sie sich schneller als je zuvor und ohne Sorgen an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anpassen.

Hohe Verfügbarkeit

Wir entwickeln serverless-Anwendungen mit Blick auf die Verfügbarkeit und stellen sicher, dass die Anwendungen auch bei einem Ausfall einiger Komponenten ordnungsgemäß weiterarbeiten können. Obwohl die Dienste, auf denen die Anwendungen laufen, diese Fähigkeiten standardmäßig bereitstellen, nutzen wir unser Fachwissen, um Anwendungen so effizient wie möglich zu erstellen.

Wie baut Miracle Mill serverless auf?

Für jede serverless Lösung verwenden wir einen Standardsatz von AWS-Services:

  • AWS Lambda ist ein Computing-Service, der als Reaktion auf Ereignisse kleine Codestücke ausführt und automatisch Computing-Ressourcen verwalten kann,
  • AWS S3 ist ein Speicherdienst und ermöglicht die Speicherung von Datenobjekten jeder Art und flachen Dateien in der Cloud. Er ist sicher, skalierbar und langlebig,
  • AWS API Gateway wird zur Erstellung, Pflege, Überwachung und Sicherung von APIs verwendet,
  • AWS DynamoDB ist ein skalierbarer NoSQL-Datenspeicher, der zur Verwaltung verteilter Datenreplikate für hohe Verfügbarkeit verwendet wird,
  • AWS CloudFront bietet eine Möglichkeit, Inhalte mit geringer Latenz und hohen Datenübertragungsgeschwindigkeiten an Endbenutzer zu verteilen.

Je nach den Anforderungen an die Lösung können wir die Services erweitern oder reduzieren, um diese Anforderungen und die Erwartungen der Endbenutzer zu erfüllen.

Ein exzellentes Beispiel dafür, wie wir serverless und diesen Satz von AWS-Services implementieren, ist Teevolution. Die Implementierung führte zu einer erheblichen Kostenreduzierung und einem optimierten Ablauf der Customer Journey und des digitalen Erlebnisses. Teevolution hat jetzt einen geführten Onboarding-Prozess durch personalisierte E-Mail- und SMS-Nachrichten, nachdem Kunden einen Termin gebucht haben. Außerdem versendet Teevolution regelmäßig E-Mail-Marketing-Kampagnen, um seine Kunden weiterhin anzusprechen.

Als AWS Advanced Consulting Partner haben wir Zugang zu verschiedenen Ressourcen und Tools, die uns dabei helfen, unseren Kunden einen besseren Support zu bieten. In Verbindung mit unserer bewährten Arbeitsweise können wir so unseren Kunden zuverlässige serverless Lösungen bieten.

Möchten Sie herausfinden, was die Entwicklung von serverless für Sie bedeuten kann?
Bringen Sie Ihre Anwendung im Handumdrehen zum Laufen, senken Sie Ihre Kosten und machen Sie sich keine Sorgen über die Skalierbarkeit oder Verfügbarkeit Ihrer Anwendung. Kontaktieren Sie uns noch heute und finden Sie es heraus!

Weiterlesen

Artikel
Zwischen Innovation und Regulation: Der EU AI Act

Mit der Einführung des EU-KI-Gesetzes betritt Europa eine neue Ära der digitalen Regulierung. Welche Auswirkungen hat dies auf die Zukunft der Künstlichen Intelligenz?

Mehr erfahren
Fallstudie
Von Legacy zu Cloud-Transformation: Aus On-premise wird SaaS

Digitale Transformation für ISV - In Zusammenarbeit mit der PCG gelingt es Innoface, eine cloud-native Middleware zu entwickeln, die auf modernen Microservices und AWS-Infrastruktur basiert.

Mehr erfahren
Artikel
SAP-Systeme in der AWS via E-Mail starten und stoppen?

In diesem Blogartikel stellen wir eine Möglichkeit vor, wie SAP-Systeme in unterschiedlichen AWS-Accounts bequem mithilfe einer E-Mail gestartet und gestoppt werden können.

Mehr erfahren
Artikel
PCG erneuert Google Cloud “Infrastructure”-Spezialisierung

Seit 2018 besitzt die Public Cloud Group die Google Cloud Partner-Spezialisierung im Bereich Infrastruktur. Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir diese nun erfolgreich erneuert haben.

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down