PCG logo
Artikel

Problemlose Migration von Amazon Workdocs

customHeroImage

Amazon ließ vor kurzem eine Bombe platzen, als es die Einstellung seiner Dateispeicher- und Kollaborationslösung WorkDocs ankündigte. Der Support soll am 25. April 2025 enden. Wenn Sie derzeit WorkDocs verwenden, fühlen Sie sich möglicherweise etwas gestrandet und fragen sich, wie es weitergehen wird mit Ihren Daten und wie die nächsten Schritte aussehen.

Die Einstellung von WorkDocs stellt erhebliche Herausforderungen dar, insbesondere wenn Ihr Unternehmen bei der Zusammenarbeit und Dateispeicherung stark darauf angewiesen ist. Sie stehen vor der Aufgabe, eine passende Alternative zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht, ohne Ihren Arbeitsablauf zu stören.

Welche Möglichkeiten haben Sie?

Wann immer Sie versuchen, etwas zu ersetzen, an das Sie sich im Laufe der Zeit gewöhnt haben, ist es selten, dass Sie eine Lösung finden, die in jeder Hinsicht mit der vorherigen identisch ist. Daher ist es gut, Ihre Erwartungen zu messen und bereit zu sein, sich anzupassen zu etwas Neuem. Vor diesem Hintergrund werfen wir einen genaueren Blick auf einige der verfügbaren Alternativen:

image-cb2b9e407df0
  • Amazon S3: Amazon Simple Storage Service (S3) ist ein skalierbarer Objektspeicherdienst, der hohe Haltbarkeit, Sicherheit und Leistung bietet. Es kann verwendet werden, um beliebige Datenmengen von überall im Internet zu speichern und abzurufen. S3 ist eine großartige Option, wenn Sie hauptsächlich Dateispeicher ohne die Kollaborationsfunktionen von WorkDocs benötigen.
  • Amazon WorkSpaces: Wenn Sie eine vollständig verwaltete virtuelle Desktop-Lösung benötigen, ist Amazon WorkSpaces eine Überlegung wert. Es bietet Benutzern einen cloudbasierten virtuellen Desktop, auf den sie von verschiedenen Geräten aus zugreifen können. Obwohl es möglicherweise kein direkter Ersatz für WorkDocs ist, bietet es eine sichere Umgebung für den Zugriff auf und die gemeinsame Nutzung von Dateien.
  • Lösungen von Drittanbietern: Es stehen zahlreiche Dateispeicher- und Kollaborationsplattformen von Drittanbietern zur Verfügung, beispielsweise Dropbox, Google Drive und Microsoft OneDrive. Nextcloud ist besonders relevant, da es ähnliche Funktionen wie WorkDocs bietet, darunter Tools zur Dateispeicherung, Freigabe und Zusammenarbeit. Es kann für maximale Kontrolle und Anpassung selbst gehostet oder in Ihrer eigenen Cloud-Umgebung bereitgestellt werden.

Bei der Auswahl Ihrer Optionen ist es wichtig, jede Option anhand Ihrer spezifischen Anforderungen wie Sicherheit, Integrationen und Preise zu bewerten. Berücksichtigen Sie außerdem Faktoren wie Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und den Grad des vom Anbieter bereitgestellten Kundensupports.

Bei so vielen Optionen, aus denen Sie wählen können, ist es natürlich, dass Sie sich überfordert fühlen, aber Sie müssen diesen Prozess nicht alleine meistern. Es stehen viele hilfreiche Ressourcen zur Verfügung, beispielsweise Online-Foren zu Cloud-Speicher- und Kollaborationstools, in denen Sie Ratschläge von anderen Benutzern erhalten können, die ähnliche Migrationen durchgeführt haben.

Fragen, die Sie vor Ihrer Migration stellen sollten

image-44d4315d47f7

Wenn es um Ratschläge geht, könnten Sie natürlich auch viel Schlimmeres tun, als die Hilfe erfahrener Fachleute wie uns bei PCG in Anspruch zu nehmen! Zusätzlich zu unserer umfassenden technischen Erfahrung sind wir mit der Lösung von Migrationsherausforderungen wie Ihrer bestens vertraut. Hier sind zum Beispiel einige Schlüsselfragen, die wir Ihnen bei der Bewertung potenzieller Alternativen stellen möchten:

  1. Erfüllt die Lösung die Sicherheits- und Compliance-Anforderungen Ihres Unternehmens?
  2. Kann es nahtlos in Ihre vorhandenen Tools und Arbeitsabläufe integriert werden?
  3. Ist das Preismodell für Ihre Bedürfnisse transparent und kostengünstig?
  4. Bietet die Plattform die notwendigen Kollaborationsfunktionen wie Dateifreigabe, Versionskontrolle und Echtzeitbearbeitung?
  5. Ist die Benutzeroberfläche für Ihre Teammitglieder intuitiv und einfach zu navigieren?
  6. Lässt sich die Lösung skalieren, wenn Ihr Unternehmen wächst und Ihr Speicherbedarf steigt?
  7. Welcher Grad an Kundensupport und Dokumentation ist verfügbar, um beim Onboarding und bei der Fehlerbehebung zu helfen?

Indem Sie Ihre Optionen anhand dieser Kriterien sorgfältig prüfen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und eine WorkDocs-Alternative wählen, die Ihren Geschäftsanforderungen und -zielen entspricht. Denken Sie auch daran, dass die Migration auf eine neue Dateispeicher- und Kollaborationsplattform nicht nur eine technische Herausforderung ist; es erfordert außerdem sorgfältige Planung, Kommunikation und Benutzerschulung.

Den Übergang schaffen

image-ce64319a7c90

Sobald wir die für Ihr Unternehmen am besten geeignete Alternative identifiziert haben, besteht der nächste Schritt darin, den Migrationsprozess zu planen und durchzuführen. Hier sind einige wichtige Schritte, die wir Ihnen bei der Überlegung unterstützen würden:

  1. Bewerten Sie Ihr aktuelles Setup: Die erste Phase wäre eine Bestandsaufnahme Ihrer vorhandenen WorkDocs-Struktur, einschließlich Ordnern, Dateien und Berechtigungen. Dies wird Ihnen helfen, den Migrationsprozess zu planen und sicherzustellen, dass nichts übersehen wird.
  2. Auswahl des richtigen Migrationstools: Amazon bietet ein Datenmigrationstool an, mit dem Sie Ihre Daten von WorkDocs auf die von Ihnen gewählte Alternative übertragen können. Abhängig von Ihren spezifischen Anforderungen müssen Sie jedoch möglicherweise Migrationstools von Drittanbietern erkunden oder Unterstützung von einem Migrationspartner wie PCG in Anspruch nehmen.
  3. Richten Sie Ihre neue Umgebung ein: Bevor Sie mit der Migration beginnen, helfen wir Ihnen sicherzustellen, dass Ihre neue Dateispeicher- und Kollaborationsumgebung ordnungsgemäß konfiguriert ist. Dies umfasst typischerweise das Einrichten von Benutzerkonten, das Festlegen von Zugriffsberechtigungen und das Erstellen der erforderlichen Ordnerstruktur.
  4. Durchführen der Migration: Wenn Ihre neue Umgebung eingerichtet und Ihr Migrationstool bereit ist, folgt als Nächstes der eigentliche Migrationsprozess. Dies kann die stapelweise Übertragung von Dateien, die Gewährleistung der Datenintegrität und die Validierung der migrierten Inhalte umfassen.
  5. Schulung Ihrer Benutzer: Sobald die Migration abgeschlossen ist, ist es wichtig, Ihren Benutzern Schulungen und Support anzubieten, um sie bei der Anpassung an die neue Plattform zu unterstützen. Mit unserer Hilfe können Sie das richtige Material bereitstellen, darunter Dokumentationen, Video-Tutorials oder praktische Workshops, um sie mit der neuen Benutzeroberfläche und den neuen Funktionen vertraut zu machen.
  6. Überwachung und Optimierung: Nach der Migration ist es wichtig, die Leistung Ihrer neuen Dateispeicher- und Kollaborationslösung genau im Auge zu behalten. Nach einem klaren Plan überwachen Sie die Benutzerakzeptanz, sammeln Feedback und nehmen notwendige Anpassungen vor, um die Plattform für die Anforderungen Ihres Unternehmens zu optimieren.
  7. Arbeitsdokumente zur Stilllegung: Sobald Sie erfolgreich auf Ihre neue Lösung migriert und sichergestellt haben, dass alle Daten korrekt übertragen wurden, ist es an der Zeit, endlich den Stecker zu ziehen und Ihre WorkDocs-Umgebung außer Betrieb zu nehmen. Dazu gehört das Entfernen des Benutzerzugriffs, das Löschen aller verbleibenden Daten und das Schließen Ihres WorkDocs-Kontos.

Arbeiten Sie mit PCG für einen nahtlosen Übergang zusammen

Wie Sie sehen, kann die Bewältigung der Einstellung von Amazon WorkDocs und die Migration auf eine neue Lösung ein komplexer und zeitaufwändiger Prozess sein. Als vertrauenswürdiger Migrationspartner verfügen wir über das Fachwissen und die Erfahrung, um Sie bei jedem Schritt der Umstellung zu begleiten. Unser Team aus AWS-zertifizierten Experten arbeitet eng mit Ihnen zusammen, um Ihre aktuelle WorkDocs-Nutzung zu bewerten, die beste Alternativlösung zu ermitteln und einen umfassenden Migrationsplan zu entwickeln, der auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Ihren Zeitplan zugeschnitten ist.

Beginnen Sie noch heute!

Warten Sie nicht bis zum Tag vor der Einstellung von Amazon WorkDocs, um über Ihre Migration nachzudenken. Kontaktieren Sie uns noch heute, um eine kostenlose Beratung zu vereinbaren und einen reibungslosen Übergang zu Ihrer neuen Dateispeicherlösung sicherzustellen.

Mehr erfahren

Genutzte Services

Weiterlesen

Artikel
VPC Endpoints: Erklärung und Kostenvergleich

In diesem Blogpost werde ich erklären, was VPC Endpoints eigentlich sind. Was sind die Unterschiede zwischen VPC Gateway und Interface Endpoints? Welche Vorteile bieten VPC Endpoints? Außerdem eine Kostenaufstellung, wie viel die VPC Endpoints kosten, sowie ein Vergleich der Kosten mit einem NAT Gateway.

Mehr erfahren
Fallstudie
Software
Generative AI
KI transformiert das Marketing für Kleinproduzenten

Eine detaillierte Fallstudie zu Farsk.ai, einem schwedischen Start-up, das KI nutzt, um Kleinproduzenten bei der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen. Es behandelt die Herausforderungen, KI-gesteuerte Lösungen und die positiven Auswirkungen auf Benutzerengagement und Umsatz.

Mehr erfahren
Fallstudie
Software
Mit FSx Netapp for ONTAP zur Oracle Datenbank auf AWS

Das Ziel bestand darin, die Datenbanken sowie die zugehörigen Applikationen in die AWS Cloud zu migrieren, wobei die hohen Standards in Bezug auf Leistung, Robustheit und Sicherheit eingehalten werden sollten.

Mehr erfahren
Artikel
VMware - AWS Migration: so gelingt es!

Praktischen Schritte, wie AWS Ihnen helfen kann, von VMware in die Cloud zu wechseln. Wie ein Umzug, aber statt Kisten zu packen, sprechen wir über Daten und Anwendungen – mit einem ziemlich guten Plan!

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down