PCG logo
Fallstudie

Burger King Deutschland: Von lokalem AD zu Google Workspace

Einführung

Die Burger King Deutschland GmbH modernisierte mit der Unterstützung von PCG X Google seine IT-Infrastruktur. Durch die Implementierung des Google Workspace Client Management und dem Einsatz des Google Credential Providers for Windows konnte Burger King eine effiziente und reibungslose Ablösung ihres Microsoft Active Directorys (AD) erreichen und profitiert nun von einer einheitlichen, cloudbasierten Verwaltung der Geräte, Benutzer und Berechtigungen.

Über Burger King

Als globale Schnellrestaurantkette begrüßt Burger King External Linktäglich mehr als 11 Millionen Kunden weltweit. Das Unternehmen kam 1976 nach Deutschland und eröffnete sein erstes Restaurant in Berlin. Heute führt Burger King mehr als 130 eigene Restaurants in ganz Deutschland, wobei Franchisenehmer noch einmal 620 eigene Restaurants betreiben.

1954
Gründungsjahr
18,000
Restaurants weltweit
11M
Gäste täglich weltweit
Die Herausforderung

Lange saß die Burger King Deutschland GmbH mit ihrem Eigentümer im selben Gebäude und nutzte eine gemeinsame IT-Infrastruktur. Das beinhaltete mit Microsoft AD Server eine lokale Lösung sowie zahlreiche Windows- Applikationen. Mit dem Eigentümerwechsel 2021 musste man die Systeme jedoch sauber voneinander trennen. Da die Administration des bisher eingesetzten Microsoft Server aufwendig war und die Burger King Deutschland GmbH schon seit einiger Zeit hauptsächlich Google Workspace als Kollabo- rationslösung im Einsatz hatte, suchte man nach einer Lösung im Google-Umfeld. Ziel war es, die Administration einfach zu halten und gleichzeitig Usern eine einfache und sichere Nutzung der Windows- Geräte zu ermöglichen. Waren vor der Umstellung z. B. zwei Passwörter notwendig - eines von Microsoft für das Gerät und eines für Google Workspace für eigene Dateien - war es Ziel, das zu vereinfachen.

Die Lösung

Die Burger King Deutschland GmbH wandte sich an PCG X Google, um eine optimale Lösung zu finden. Gemeinsam entschieden sie sich für den Einsatz des Google Credential Providers for Windows (GCPW). Damit kann Burger King in der Google Admin-Konsole zentral über die Cloud seine Google Workspace User Accounts sowie Microsoft Windows Geräte managen. Admins können außerdem die Windows-Devices so einrichten, dass sich die sichere Einmal-Anmeldung per Single Sign-On (SSO) von Google verwenden lässt. Um die Umstellung zu erleichtern und eine manuelle Neuaufsetzung zu vermeiden, entwickelte PCG X Google maßgeschneiderte Skripte und stellte in einem Google Drive Ordner alle erforderlichen Skriptdateien und Installer bereit. Zudem installierte man den Chrome-Browser auf den Geräten, um ein einheitliches Setup zu gewährleisten. Der Windows Account wurde mithilfe einer Software in den Google Workspace Account migriert und durch das einmalige Einloggen konfigurierte Burger King schließlich die Geräte mit wenig Aufwand.

Resultate und Vorteile

Die Burger King Deutschland GmbH löste das Microsoft AD erfolgreich ab und profitiert nun von einer einheitlichen Verwaltung der Windows-Geräte durch die Integration in die Google Workspace Domain. Sogar einige zusätzlich genutzte Microsoft 365 Accounts wurden an das Google Directory mit angeschlossen. Das spart Ressourcen und erhöht zudem die Sicherheit. Da die Benutzer- verwaltung über die Google Cloud erfolgt, kann das Sicherheitskonzept von Google Workspace integriert werden. Gleichzeitig hat sich die User-Experience deutlich verbessert. Mitarbeiter können sich jetzt einfach mit ihren Google Login-Daten am Gerät anmelden und finden ihren vertrauten Desktop mit allen Dateien vor. Ein zweites Passwort ist nicht mehr notwendig. Darüber hinaus wird so das sichere Teilen von Geräten erleichtert. Ist ein Gerät defekt, nimmt man einfach ein anderes Gerät und hat sofort Zugriff auf die eigenen Dateien.

“Durch die Zusammenarbeit mit der PCG konnten wir erfolgreich unser Microsoft AD ablösen und eine optimierte Arbeitsumgebung schaffen.”


— Oliver Mielentz IT-Manager,

Burger King Deutschland GmbH

Über PCG

Die Public Cloud Group (PCG) unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation durch den Einsatz von Public Cloud-Lösungen.

Mit einem Portfolio, das darauf ausgerichtet ist, Unternehmen aller Größe auf ihrer Cloud Journey zu begleiten, sowie der Kompetenz von zahlreichen zertifizierten Expert:innen, mit denen Kunden und Partner gerne zusammenarbeiten, positioniert sich PCG als verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner der Hyperscaler.

Als erfahrener Partner der drei relevanten Hyperscaler (Amazon Web Services (AWS), Google Cloud und Microsoft Cloud) hält PCG die höchsten Auszeichnungen der jeweiligen Anbieter und berät Sie als unsere Kunden in Ihrer Cloud Journey unabhängig.

Genutzte Services

Weiterlesen

Neuigkeiten
Ippen Digital setzt auf Google Workspace

So funktioniert die digitale Transformation - moderne Zusammenarbeit von überall mit Google Workspace.

Mehr erfahren
Neuigkeiten
Ausgezeichnet als Cloud Native Rockstar 2022

Unser “Viessmann-Projekt” belegt in der Kategorie “New Work & Collaboration” den 1. Platz.

Mehr erfahren
Artikel
Zugriff für Externe in Google Workspace verwalten

Best Practices für Google Workspace-Admins zur Verwaltung von Zugriffsberechtigungen für externe Nutzer.

Mehr erfahren
Artikel
Der Wandel des Einzelhandels mit Google Cloud

Wie Google Cloud 5 aktuelle Herausforderungen des Einzelhandels lösen kann.

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down