PCG logo
Artikel

Einstellungsmöglichkeiten von Chromebooks für Schulen

Chromebooks sind einfach zu verwaltende und sichere Laptops. Im Bereich Bildung können Chromebooks vielseitig eingesetzt werden und bieten dank zahlreicher Einstellungsmöglichkeiten großartige Vorteile für Schulen. Hierzu zählt, die plattformübergreifende Nutzung, denn sie können mit jedem beliebigen webbasierten Lernmanagementsystem auch ohne Anmeldung mit einem Google Account eingesetzt werden. In diesem Blogbeitrag haben wir für Sie die wichtigsten Einstellungen von Chromebooks zusammengefasst und zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten Chromebooks speziell für Schulen bieten.

Vorteile von Chromebooks für den digitalen Unterricht

ChromebooksExternal Link sind kostengünstig, lassen sich innerhalb weniger Sekunden hochfahren und weisen eine langanhaltende Akkuzeit für einen ganzen Schultag auf. Sie bestechen besonders durch ihre einfache, zentral gesteuerte webbasierte Verwaltung.

Chromebooks plattformübergreifend mit verwalteter Gastsitzung im digitalen Unterricht nutzen

Chromebooks können mit jedem webbasierten LMS kombiniert werden und sind damit der ideale Begleiter für den Unterrichtsalltag. Unterstützt werden alle aktuell gängigen Lernmanagementsysteme wie Moodle, Iserv, Microsoft Teams, Itslearning, HPI-Cloud, Mebis uvm.

Umgesetzt werden kann dies mithilfe von sogenannten verwalteten Gastsitzungen. Ein großer Vorteil ist dabei, dass mehrere NutzerInnen dasselbe Chrome OS-Gerät nutzen können, ohne sich in einem Google-Konto anmelden zu müssen. Damit können die Geräte z. B. als Leihgeräte oder gemeinsam genutzte Computer hinterlegt werden. Die verwaltete Gastsitzung kann ganz einfach in der webbasierten Admin-Konsole unter den Einstellungen für verwaltete Gastsitzung konfiguriert werden.

Einstellungsmöglichkeiten der Chromebooks

Sie haben dabei folgende Optionen für einen effizienten und unkomplizierten digitalen Unterricht:

  1. Chromebooks ohne persönlichen Login nutzen
    Start ohne persönlichen Login am Chromebook mit direktem Zugriff auf Ihr genutztes LMS – Moodle, mebis, weBBcloud, itslearning, Logineo etc.
  2. Startseite festlegen
    Stellen Sie z.B. ein, dass beim Start des Gerätes automatisch das gewünschte Lernmanagementsystem oder eine andere Anwendung erscheint.
  1. Apps, Anwendungen und Webseiten festlegen
    Legen Sie aus einer Vielzahl an Apps, Anwendungen und Webseiten fest, welche bereits auf dem Gerät bereitgestellt werden sollen. Dadurch können die SchülerInnen sofort loslegen, ohne das sie selbst etwas installieren müssen.
  1. Sicheres Surfen mit SafeSearch und der Blockierung von Webseiten
    Schränken Sie mit SafeSearchExternal Link oder dem Blockieren von Webseiten/URL, ein, was die SchülerInnen sehen dürfen und was nicht.
  1. Verwendung von Kiosk Apps für Tests
    Verwenden Sie die Kiosk Apps für Schultests, damit SchülerInnen beim Start des Geräts nur den Test sehen und bspw. nicht online recherchieren können.

Fazit

Chromebooks eignen sich mit den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten ideal für Schulen und sind mit jedem webbasierten Lernmanagementsystem kombinierbar. Außerdem sind sie sehr einfach in der Verwaltung, sodass von der cloud-basierten Google-Administrations-Konsole aus Einstellungen und Richtlinien ganz einfach für die Geräte vorgenommen werden können.

Sie haben Interesse an Chromebooks? Testen Sie die Geräte gerne kostenfrei und fragen Sie ein unverbindliches Angebot an. Kontaktieren Sie uns einfach!


Weiterlesen

Fallstudie
Sump & Stammer's digitale Transformation

Sump & Stammer, ein führender Anbieter in der Kreuzfahrtindustrie, entschied sich für die PCG, um seinen Ausschreibungsprozess zu erneuern und agil zu bleiben.

Mehr erfahren
Artikel
Snowflake: Data Warehousing revolutionieren & die Zukunft der Analytics

Leitfaden Snowflake: Architektur, Anwendungen, sowie die zentrale Rolle bei der Gestaltung der Zukunft von Data Warehousing und Analytics.

Mehr erfahren
Artikel
Migration von EBS GP2 zu GP3 via Skript

In diesem Blogbeitrag erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen den EBS-Volumen GP2 und GP3. Bessere Leistung? Niedrigere Kosten? Unkompliziert!

Mehr erfahren
Artikel
Metriken, Missverständnisse und die Fähigkeit, die Zukunft zu sehen

Ob die Zukunft nur eine Funktion der Gegenwart ist, bleibt unter Physikern umstritten, aber alle sind sich einig: Ihre Fähigkeit, die Zukunft vorherzusagen, ist durch Ihr Wissen über die Gegenwart begrenzt.

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down