PCG logo
Fallstudie

Schnelle Bereitstellung und sicherer Betrieb durch Managed Services

Einführung

Die Vision von SynapCon ist es, die Welt der klinischen Studien zu erneuern.

Über SynapCon

Die Vision von SynapConExternal Link ist es, die Welt der klinischen Studien zu erneuern. Veraltete Prozesse und Organisationsstrukturen werden aufgebrochen und die Integration von moderne und innovative IT-Produktlösungen unterstützt die Mission von SynapCon zum medizinischen digitalen Wandel beizutragen. SynapCon hat sich auf IT-Lösungen und Beratungsunterstützung im klinischen Bereich spezialisiert, um die Entwicklung von Medikamenten und Medizinprodukten durch IT-gestütztes Management zu steuern. Dabei bieten sie durch den Digital-Health-Ansatz Mehrwerte für alle Stakeholder wie Patienten, Ärzte und Kostenträger.

Neben „Study Site Selection“, ist das Dokumentenmanagementsystem für klinische Studien „easyTMF“ Teil des Angebotsportfolios von SynapCon. Das System erfüllt die täglichen Anforderungen von klinischen Studien im streng regulierten Umfeld. Die Software steht Kunden als On-Premise oder Cloud-Lösung zur Verfügung.

30+
Jahre Erfahrung
78+
Länder weltweit
250+
Durchgeführte Studien
Die Herausforderung

Die Anforderung von SynapCon an das gemeinsame Cloud Projekt war die Entwicklung einer hochgradig abgesicherten und stabilen Cloud Plattform, über welche Kunden die Software für Datenmanagement von klinischen Studien „easyTMF“ beziehen konnten. Aufgrund der Nutzung und Speicherung von personenbezogenen und gesundheitsrelevanten Daten von Teilnehmern der klinischen Studien, war die Sicherheit und DSGVO-Konformität der Plattform einer der zentralen Entscheidungspunkte für die Cloud von Amazon Web Services (AWS).

SynapCon hat die eigenen IT-Produktlösungen vor Projektstart auf einer reinen On-Premise Ebene angeboten und suchte deshalb einen Dienstleister, der nicht nur die AWS Cloud Plattform aufbauen, sondern diese auch langfristig betreiben konnte.

Hier galt es insbesondere darauf zu achten, dass der Dienstleister im Zuge von Managed Services neben einem Monitoring und damit einer dauerhaften Performance-Überwachung der Plattform auch schnelle Reaktionszeiten im Falle von Störungen (Incidents) gewährleisten kann.

Die PCG X AWS in Deutschland wurde als Dienstleister der Wahl hinzugezogen und entwickelte auf Grundlage der Anforderungen von SynapCon einen Projektplan, der neben der Entwicklung der Cloud Plattform auch die Managed Services für den dauerhaften ausfallsicheren Betrieb vorsah.

Die Lösung

Für die Entwicklung der Softwaresysteme selbst kooperiert SynapCon mit einem weiteren Dienstleister. Zu Projektstart stellten die Cloud Expert:innen einen direkten Kontakt zu diesen her, um alle Anforderungen der Software selbst bei der Entwicklung der Plattform, auf welcher die Software künftig betrieben werden sollte, zu berücksichtigen. Dieser kontinuierliche Austausch stellte sicher, dass die Software im Anschluss an die Fertigstellung der Plattform, ohne Probleme und Prozessbrüche integriert werden konnte.

Die Plattform selbst wurde in der Public Cloud von Amazon Web Services (AWS) aufgebaut und die Infrastruktur durch Templates automatisiert bereitgestellt, sodass SynapCon zukünftig neuen Kunden die Cloud Umgebung inklusive Software schnell bereitstellen kann. Damit wird zudem ein einheitlicher Standard für alle Kunden gewährleistet.

Anschließend an den Aufbau der Cloud Plattform folgte die Transition für die Integration der Managed Services. Diese stellen ein automatisierte IT-Services dar, welche in Art und Umfang vorab definiert werden können und Aufgaben, wie im Falle von SynapCon, Monitoring, Incident Management, Backup & Recovery Service, Billing Service und Security Services übernehmen. Die Managed Services sorgen für einen dauerhaft ausfallsicheren Betrieb der AWS Cloud Plattform und werden bei der SynapCon von den Expert:innen pro Kunde wahlweise im 8x5 (8 Stunden á 5 Tage) oder 24x7 (24 Stunden á 7 Tage) Modell betrieben. Die BU PCG X AWS in Deutschland agiert hier proaktiv, um im Falle von Störungsmeldungen schnell reagieren zu können, bevor es zum Ausfall oder Stillstand kommt.

Resultate und Vorteile

SynapCon ist heute in der Lage ihr Dokumentenmanagementsystem für klinische Studien „easyTMF“ den Kunden nicht nur On-Premise sondern auch in der Public Cloud von AWS über eine eigene Cloud Plattform zur Verfügung zu stellen. Dabei werden alle Sicherheits- und Compliance-Richtlinien eingehalten und die personenbezogenen Daten werden DSGVO-konform verarbeitet.

Die BU PCG X AWS ist nach dem Aufbau und der Entwicklung der Cloud Plattform weiterhin für den Betrieb zuständig und setzt hierfür Managed Services, individuell an den jeweiligen Kunden angepassten Support-Modellen (8x5 oder 24x7) mit deutschen Operations Center in Ulm an der Donau, ein.

SynapCon ist nun in der Lage eine schnelle Bereitstellung der Kundenumgebung in der AWS Cloud zu gewährleisten und profitiert dabei von der stetigen Optimierung der Cloud Plattform.

Updates der „easyTMF“ Software werden dabei automatisiert, in Kooperation mit dem Softwareentwicklungs-Unternehmen, eingespielt und allen Kunden ohne Ausfälle oder Verzögerungen zur Verfügung gestellt.

Durch den Einsatz von Backup & Recovery Management im Umfang der Managed Services wird für jeden Kunden ein Backup der eigenen Umgebung in der Cloud erstellt, welches automatisiert verschlüsselt und somit sicher ist. Kritische Daten von klinischen Studien, die bei der Entwicklung von Medikamenten oder Medizinprodukten eine relevante Rolle spielen, können damit nicht mehr verloren gehen und werden sicher verwahrt.

Sven Engel, CEO, SynapCon GmbH:

„Gemeinsam mit der BU PCG X AWS in Deutschland haben wir unser erstes Projekt in der Public Cloud umgesetzt und sind nun durch die Integration von Managed Services in der Lage, Kunden unsere Software-Produkte über eine eigene sichere und stabile Cloud Plattform innerhalb von Minuten bereitzustellen.“

Über PCG

Die Public Cloud Group (PCG) unterstützt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation durch den Einsatz von Public Cloud-Lösungen.

Mit einem Portfolio, das darauf ausgerichtet ist, Unternehmen aller Größe auf ihrer Cloud Journey zu begleiten, sowie der Kompetenz von zahlreichen zertifizierten Expert:innen, mit denen Kunden und Partner gerne zusammenarbeiten, positioniert sich PCG als verlässlicher und vertrauenswürdiger Partner der Hyperscaler.

Als erfahrener Partner der drei relevanten Hyperscaler (Amazon Web Services (AWS), Google Cloud und Microsoft Cloud) hält PCG die höchsten Auszeichnungen der jeweiligen Anbieter und berät Sie als unsere Kunden in Ihrer Cloud Journey unabhängig.


Weiterlesen

Fallstudie
Digitale Transformation im Sozialsektor: Mit Microsoft Intune beim KJSH

In einer digitalisierten Welt muss auch der soziale Sektor mit den technologischen Entwicklungen Schritt halten. Der KJSH-Trägerverbund hat mit PCG eine nachhaltige IT-Lösung umgesetzt.

Mehr erfahren
Pressemeldung
Investition in Cloud-Expertise zahlt sich aus: PCG erhält AWS SAP Competency.

Die Public Cloud Group (PCG), ein führender Player in der europäischen Cloud-Landschaft, ist mit der AWS SAP Competency ausgezeichnet worden.

Mehr erfahren
Artikel
Effective AWS Outbound Traffic Filtering on a Budget

In diesem Blogartikel zeige ich eine Lösung auf, wie ausgehender Datenverkehr in AWS zu geringen Kosten gefiltert werden kann. Es gibt eine Vielzahl von Methoden, den Outbound Traffic bei AWS-Workloads zu filtern.

Mehr erfahren
Artikel
Die wichtigsten Ankündigungen der Google Cloud Next ‘24

Vom 09. bis 11. April fand mit der Google Cloud Next Googles wichtigste Cloud-Konferenz in Las Vegas statt. Die wichtigsten Informationen finden Sie in unserem Blogartikel!

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down