PCG logo
Artikel

Work Management statt Projekt Kladderadatsch

“Was, bis wann und wo wollte mein Chef gleich nochmal von mir etwas erledigt wissen?! Muss ich noch jemanden zusätzlich informieren?!”

All diese Fragen stellen sich viele Kolleginnen und Kollegen Tag ein, Tag aus, wenn es um die tägliche Arbeit oder ihre Projektarbeit geht. Tools über Tools sind im Einsatz. Jede Abteilung oder jedes Team nutzt ein anderes Werkzeug. Die unabhängige Arbeit funktioniert innerhalb des Teams einwandfrei, doch eine übergreifende Arbeit ist aufgrund der Vielzahl an verwendeten Tools nicht mehr möglich.

Die Lösung: Ein Tool für ein gemeinsames Work Management!

Doch was bedeutet Work Management überhaupt?

Das Ziel ist die Gewährleistung einer einfachen Vernetzung und Zusammenarbeit. Der Fokus liegt dabei auf dem “Wie”, d.h. wie unternehmensweite Aufgaben und Projekte erledigt und Ziele erreicht werden sollen. Dabei werden Planung, Projekte und Prozesse ganzheitlich umfasst.

Beim Projektmanagement hingegen liegt die Konzentration auf dem Projekt selbst. Die Koordination sowie Überwachung von Aufgaben und Zielen übernimmt in den meisten Fällen der Projektleiter oder Projektmanager. Genau betrachtet ist dies ein Teil des Work Management. Aspekte, wie die klare Definition von Meilensteinen, Festlegung eines Zeitrahmens oder auch Gewährleistung der Nachvollziehbarkeit, unterliegen den Tätigkeiten des Projektmanagements.

Work Management führt zum Erfolg

Dass die Einführung von Work Management erfolgreich ist, sehen Sie am Beispiel unseres Kunden Viessmann: Work Management: Eine EinführungExternal Link.

Work Management vereint Kontext und Zusammenarbeit. Es schafft in Ihrem Team Klarheit darüber, was, wie und wo zu erledigen ist. Die zentralisierte Dokumentation der anstehenden und erledigten Aufgaben sowie Projekte schafft Transparenz. Somit wird auch die Effizienz in den jeweiligen Teams gesteigert. Mit Hilfe von Integrationen können bisher verwendete Tools ideal mit Asana verknüpft werden, sodass hier eine unternehmensweite und ortsunabhängige Arbeit ermöglicht wird.

Vielleicht praktizieren Sie bereits Work Management - aber machen Sie es auch richtig?

Betrachten Sie nun Ihre eigenen Prozesse: Sie arbeiten abteilungsübergreifend, unternehmensweit, ortsunabhängig oder auch mit Externen zusammen? Stellen Sie sich selbst die Frage, wie viele Tools Sie im Einsatz haben und wie viel Zeit Sie damit verbringen, Informationen zu suchen. Grundsätzlich betreiben Sie bereits jetzt schon Work Management oder auch Projektmanagement. Aber geschieht dies zentralisiert und effizient? Schaffen Sie Klarheit in Ihrem organisiertem Chaos, in dem auch Sie Work Management richtig einsetzen.

Beginnen Sie mit einer kostenlosen Testversion!

Ermöglichen Sie Ihrem Unternehmen ein effizientes Work Management, beginnend mit unserer kostenlosen 30-Tage-Testversion.

Mehr erfahren

Genutzte Services

Weiterlesen

Artikel
Microsoft 365 & Asana - Dream Team für den Arbeitsalltag

Wie funktioniert eine nahtlose Integration von Asana und Microsoft 365, um Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und die Produktivität zu steigern?

Mehr erfahren
Neuigkeiten
Ausgezeichnet als Cloud Native Rockstar 2022

Unser “Viessmann-Projekt” belegt in der Kategorie “New Work & Collaboration” den 1. Platz.

Mehr erfahren
Artikel
Effizienter im Homeoffice dank Asana

Team-Projekte und -Aufgaben online managen mit Asana. Home Office effizient erleben!

Mehr erfahren
Artikel
Anatomie der Arbeit 2023

In einer Zeit, in der das Arbeiten von zu Hause mehr die Regel als eine Ausnahme ist, ist für Unternehmen effiziente Zusammenarbeit wichtiger denn je. Doch wie sieht die Realität aus?

Mehr erfahren
Alles sehen

Gemeinsam durchstarten

United Kingdom
Arrow Down